Andreas Eberle

für Landau-Land

Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen in der Verbandsgemeinde Landau-Land.
Als Bürgermeisterkandidat informiere ich Sie hier zu meiner Person und meinen Zielen.

Andreas Eberle
für Landau-Land

Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen in der Verbandsgemeinde Landau-Land. Als Bürgermeisterkandidat informiere ich Sie hier zu meiner Person und meinen Zielen.

Mir liegt Landau-Land am Herzen, deshalb möchte ich Verantwortung übernehmen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger

am 26. Mai 2019 wählen Sie durch Ihre Stimme den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landau-Land. Ich bewerbe mich bei Ihnen um dieses Amt und bitte Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.

Ich trete für Sie als parteiloser Kandidat an, weil ich der Überzeugung bin, gemeinsam mit Ihnen, einem sachbezogenen Gemeinderat sowie motivierten Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung, eine gute Zukunft zum Nutzen aller Bürgerinnen und Bürger innerhalb von Landau-Land gestalten zu können.

Als Ihr Bürgermeister möchte ich meine Vorstellung von Politik: bürgernah, menschlich, authentisch, vertrauensvoll, zukunftsorientiert und nachhaltig verwirklichen. Mir ist es sehr wichtig, auch über den Wahltag hinaus im ehrlichen und offenen Austausch mit Ihnen zu bleiben.

Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen und allen gesellschaftlichen und politischen Akteuren in Landau-Land an einer familien- und generationenfreundlichen, modernen, innovativen Verbandsgemeinde zu arbeiten.

Deshalb bitte ich Sie: Gehen Sie am 26 Mai 2019 zur Wahl und schenken Sie mir Ihr Vertrauen.

Es ist Zeit für einen Wechsel,

Ihr Andreas Eberle

Für was ich stehe

Ehrenamt

In den Gemeinden gibt es ein reges und vielfältiges Vereinsleben. Die Bereiche Feuerwehr, Sport, Kultur, Musik sowie die Kinder und Jugendarbeit profitieren dabei gerade von einem ausgeprägten ehrenamtlichen Engagement. Dies ist wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Gemeinschaft. Eine zuverlässige Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit ist für mich daher ein zentrales Anliegen.

Was ist mir wichtig

Demographische Entwicklung

Eine grundlegende Herausforderung der Zukunft sehe ich darin, erfolgreiche und praxisnahe Strategien für einen überlegten Umgang mit den absehbaren demographischen Veränderungen zu entwickeln, die sich bereits jetzt abzeichnen. Ich möchte attraktive Angebote für Familien schaffen, welche auch die Seniorinnen und Senioren mit einbeziehen, denn sie haben viel geleistet. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung! Ihre Erfahrungen möchte ich in meiner Arbeit entsprechend berücksichtigen und werde dafür sorgen, dass Sie in unserer Mitte einen Platz haben, an dem Sie in vertrauter Umgebung alt werden können.

mehr lesen
Für was ich stehe

Arbeiten und Leben 4.0

Eine leistungsfähige Infrastruktur für die Informations- und Kommunikationstechnologie ist eine wichtige Herausforderung für die Erhaltung bzw. Verbesserung der Wohn- und Standortqualität. Daher muss ein entsprechender Versorgungsstandard schnellstmöglichst herbeigeführt werden. Mit einer flächendeckend funktionierenden Breitband-Infrastruktur möchte ich Firmen und Anbietern den Wirtschaftsstandort Landau-Land als neue Heimat präsentieren und somit die Weichen für eine wirtschaftlich positive Entwicklung stellen.

Was ist mir wichtig

Infrastruktur

Die Rückgewinnung bzw. die Stärkung von lebendigen und einladenden Ortszentren sehe ich als eine wichtige Zukunftsaufgabe. Dabei möchte ich die Gemeinden bei ihren Entwicklungspotenzialen und notwenigen Sanierungsprojekten unterstützen. Die Ortskerne sind von zentraler Bedeutung für die Identifikation der Bürger mit ihrem Wohnort und gleichzeitig das „Aushängeschild“ für unsere Touristen und Besucher. Hier müssen Verkehr, Wohnwert und Attraktivität möglichst gut in Einklang gebracht werden.

Meine Meinung zu Familie

Als Familienvater ist mir die Realisierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein persönliches Anliegen. Familienfreundlichkeit trägt für mich ganz entscheidend zur Attraktivität einer Gemeinde bei und setzt die Schaffung ansprechender Angebote für Familien vor Ort voraus. Kinder und Jugendliche brauchen Zukunft. Investitionen in diese Zukunft sind gut angelegtes Geld – sei es in Spielplätze, Kindergärten, Schulen und in eine aktive Jugendarbeit mit entsprechenden Angeboten.

Meine Themen

Uncategorized

Leben im Alter

Es ist wichtig dafür zu sorgen, dass sich junge Familien mit Ihren Kindern bei uns wohlfühlen. Gleichzeitig steigt der Anteil der älter werdenden Mitbürgerinnen und…
Uncategorized

Arbeiten und Leben 4.0

Die Digitalisierung ist DAS Zukunftsthema. Zukunftstechniken wie schnelles Internet sind die Voraussetzung dafür, dass bestehende Arbeitsplätze wohnortnah erhalten werden und neue Arbeitsplätze auch wohnortnah entstehen…
Uncategorized

Wohnen & Infrastruktur

Eine harmonische und familienfreundliche Dorfentwicklung muss eine bedarfsgerechte Infrastruktur für Bewohner jeden Alters im Blick haben, die demographische Entwicklung berücksichtigen und finanzierbare Bauplätze für junge…
Uncategorized

Familienfreundlichkeit

Eine bedarfsorientierte, zukunftsorientiere und nachhaltige Weiterentwicklung unserer Kindergärten und Schulen, mit all den pädagogischen Aufgaben und gesetzlichen Herausforderungen, liegt mir als Vater von 2 Kindern…